Neue Sitzgruppen auf dem Schulhof

von Klaus Anders

Pünktlich wurden sie von der Tischlerei Frank Müller aus Heidenau zum Schuljahresstart angefertigt und aufgebaut. Multifunktional dienen sie nun dem Aufenthalt in Pausen und Freistunden, aber auch im Freizeitbereich und während der Ganztagsbetreuung. Die Sitzgruppen wurden so aufgebaut, dass sie selbst für Unterrichtszwecke genutzt werden können. Denkbar wären auch Klassenveranstaltungen, wie Grillabende. Die vier Sitzgruppen bieten Platz für ca. 50 Personen. Finanziert wurden sie überwiegend von den Erlösen unserer Altpapiersammlungen sowie einem Zuschuss aus der Ganztagsförderung, sinnvoll und nachhaltig angelegtes Geld, denn die Sitzgruppen sollen mindestens 25 Jahre nutzbar sein.

 

Zurück